AdWords aktuell: Was sind IF-Funktionen?

Mit IF-Funktionen können wir in Text-Anzeigen im Google-Suchnetzwerk eine bestimmte Botschaft einfügen,
sofern eine bestimmte Bedingung erfüllt ist. Ist die Bedingung nicht erfüllt, erscheint der Standardtext.

So lassen sich z.B. Werbebotschaften anpassen, wenn die Suche mit einem Mobilgerät durchgeführt wird.
Der Code sieht dann so aus {=IF(device=mobile, einzufügender Text):Standardtext}
wobei „einzufügender Text“ durch den Text ersetzt wird, der bei der Suche auf mobilen Endgeräten erscheinen soll.

Vorteil der IF-Funktion: Die Anzeigen können so noch besser auf die Suchabsichten ausgerichtet werden wodurch die Anzeigenrelevanz
erhöht wird. Eine verbesserte Relevanz führt in der Regel zu steigenden Klickraten und sinkenden Klickpreisen.

Für Ihre Fragen und Anregungen zu diesem Thema und zu allen anderen AdWords-Themen stehen wir gern zur Verfügung!